Skip To Main Content

Klassen 6 - 10

A student leads an MYP class and calls on other students for their answers.
Design class is important for developing handworking, 3D printer and artisitc skills.
Every student Grades 6 - 8 learns a band instrument and performs in two concerts per year.

Persönliche, soziale und fachliche Entwicklung

Unser Middle Years Programme konzentriert sich auf akademische Herausforderungen und die Entwicklung von Lebenskompetenzen für junge Menschen in einer kritischen Phase der persönlichen Entwicklung. Es bietet den SchülerInnen Raum, ihre Interessen zu erkunden und ihre Stimme zu finden, während sie sich auf die Anforderungen der letzten beiden Schuljahre im Diploma Programm vorbereiten.

Wir unterstützen unsere SchülerInnen dabei, herauszufinden, worin sie gut sind und wohin sie in der nächsten Phase ihres Lebens gehen wollen.

Dabei sind wir kreativ und flexibel in der Arbeit mit den SchülerInnen und gehen auf ihre individuelle Entwicklung ein.

Students laugh at a shared joke - encouraged to build confidence and motivation

Am Ende der Klasse 10 haben die SchülerInnen das Äquivalent zu den ersten beiden Jahren der High School in den Vereinigten Staaten, den GCSE-Jahren in Großbritannien und der Mittleren Reife in Deutschland, abgeschlossen.

Das Lernen im Klassenzimmer mit der großen Welt verbinden

Die Schülerschaft der Klassen 6 bis 8 erlernt durch die Fächer Englisch, Deutsch, Mathematik, Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, Sport, Design und Kunst ein solides, breit gefächertes Grundwissen. Weitere Wahlfächer ermöglichen es ihnen, ihre Interessen und Leidenschaften zu erkunden. In den Klassen 9 bis 10 beginnen die SchülerInnen damit, ihre Kurswahl einzugrenzen, wobei sie ihre Stärken und die Anforderungen für den Hochschulzugang oder ihre beruflichen Ziele im Auge behalten.

Unser Lehrplan basiert auf der pädagogischen Praxis des International Baccalaureate Middle Years Programme. Er umfasst die oben erwähnten traditionellen Schulfächer, stellt den Lehrstoff aber in einen globalen Kontext. Unsere SchülerInnen werden dazu aufgefordert, sich mit größeren Themen auseinanderzusetzen, indem sie sich mit relevanten Konzepten befassen und über bloße Fakten und Zahlen hinaus denken.

MYP SchülerInnen erkennen ihre Rolle in der Welt außerhalb ihres persönlichen Mikrokosmos' und ihrer nationalen Perspektive. Unsere Schülerschaft besitzt die Fähigkeit, positive Veränderungen herbeizuführen; sie sind sich ihrer Verpflichtung als WeltbürgerIn bewusst, alle erlernten Fähigkeiten einzusetzen. 

Eigenverantwortung

Unsere MYP SchülerInnen sind keine passiven Konsumenten von Fakten und Wissen. Auswendiglernen ist nicht der Schlüssel zu Wachstum und Erfolg. Dies kann eine große Veränderung und mitunter eine Herausforderung darstellen, da die SchülerInnen zunehmend Verantwortung für ihr eigenes Lernen und ihre eigenen Entscheidungen übernehmen.

Um dies zu unterstützen, wird im Rahmen des MYP großer Wert auf die Entwicklung von Führungskompetenz, Zusammenarbeit, kritischem Denken und interkulturellen Fähigkeiten gelegt. Gleichzeitig fokussieren wir uns auf das Wohlbefinden der SchülerInnen und unterstützen sie bei der Entwicklung eines gesunden Lebensstils, u.a. Gewohnheiten für die geistige Gesundheit. Dieser ganzheitliche Ansatz für die Entwicklung unserer SchülerInnen ermöglicht es, ihr individuelles Höchstmaß an Leistung und persönlicher Zufriedenheit zu erreichen. Zudem trägt er dazu bei, dass Spaß und Freude am Lernen erhalten bleiben.

Wenn Sie an weiteren Informationen über unser Middle Years Programme interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Cijith Jacob, MYP Coordinator.

Our MYP Coordinator empathizes with students

BIS is proud to be a 'Leading MYP eAssessment School', one of the pioneering schools to introduce Grade 10 students to online exams.

In Ready for Change, we are delighted to share our story. 

VIRGINIA READE, Englischlehrerin

Wie viele unserer SchülerInnen ist Virginia ein "third culture kid" mit einer amerikanischen Mutter und einem irischen Vater, aufgewachsen im Vereinigten Königreich. Aus diesem Grund fühlt sie sich an den Internationalen Schulen zu Hause. Sie ist eine engagierte Lehrerin seit 2008.

Neben ihrer Tätigkeit als Lehrerin an der BIS arbeitet Virginia auch mit unserer Equality Alliance zusammen, um sich für Gleichberechtigung, Vielfalt und Inklusion einzusetzen.

Our Secondary English teacher

Virginia Reade, Englischlehrerin

"Was unsere SchülerInnen jetzt brauchen, sind Beständigkeit, Resilienz und Einfühlungsvermögen. Die vergangenen Jahre waren eine große Herausforderung, deshalb müssen wir unseren SchülerInnen helfen, Fähigkeiten zu entwickeln, die eine bessere Welt schaffen als die, die wir ihnen hinterlassen haben."

RICHARD KENNEDY, DESIGN LEHRER

Als DesignLehrer kann Rick auf mehr als 20 Jahre Erfahrung als Tischler und Musikinstrumentenbauer zurückgreifen, bevor er sein Lehrdiplom und seinen Master in Pädagogik erwarb.

Im Fach Design können die SchülerInnen praktische Erfahrungen mit Werkzeugen sammeln, angefangen bei Hammer und Säge bis hin zu 3-D-Druckern. Unser Design-Labor ist auch während der Mittagspause und nach der Schule geöffnet. Die Schüler können hier vorbeikommen, wenn sie zusätzliche Zeit für ihre Aufgaben benötigen oder einfach gerne mit ihren Händen arbeiten.

Rick K - our Design teacher in our Maker Space

Richard Kennedy, Design Lehrer

 

"Wenn eine Schülerin oder ein Schüler sichtlich stolz auf das ist, was sie oder er geschaffen hat, weiß man, dass sie oder er etwas gelernt hat."

 

Woran SchülerInnen der Sekundarstufe 1 in diesem Jahr arbeiten

First page of the PDF file: Grade_6_Curriculum_Handbook_2022-2023
First page of the PDF file: Grade_7_Curriculum_Handbook_2022-2023
First page of the PDF file: Grade_8_Curriculum_Handbook_2022-2023
First page of the PDF file: Grade_9_Curriculum_Handbook_2022-2023
First page of the PDF file: Grade_10_Curriculum_Handbook_2022-2023

Mittlere Reife

BIS SchülerInnen haben die Möglichkeit, ihre eAssessment-Ergebnisse als Äquivalent zur Mittleren Reife in Deutschland anerkennen zu lassen. Um diese in die Mittlere Reife umzuwandeln, müssen die BIS SchülerInnen ihre Ergebnisse bei der Schulbehörde in Köln vorlegen.

Bezirksregierung Köln - Zeugnisanerkennungsstelle
Zeughausstraße 2-10
50606 Köln

Tel: 0221-147-2467

Alle Voraussetzungen zur Erfüllung der Kriterien für die Mittlere Reife werden im BIS Pflichtprogramm erfüllt. Nachfolgend finden Sie die endgültige Fassung in deutscher Sprache.

Annerkennung des “Middle Years Programme”

Das könnte Sie auch interessieren

Klassen 11 - 12

16 - 18 Jahre

Der Schlüssel zum Erfolg an der Universität und zur Festlegung des Berufs- und Lebensweges.

 

Erfahren Sie mehr >>

Fürsorge und Wohlbefinden

Ein umfassendes Programm, das auf die sozialen und emotionalen Bedürfnisse unserer Schüler eingeht. Schüler gedeihen am besten, wenn sie sich sicher, unterstützt und wertgeschätzt fühlen.

 

Erfahren Sie mehr >>

Aktivitäten & Sport Nach der Schule

Gelegenheiten, erfolgreich zu sein, neue Freunde zu finden und einzigartige Talente zu entdecken. Unser Programm reicht von Kunst über Sport und Sprachen bis hin zu Debatten und mehr.

Erfahren Sie mehr >>